DAMELACKER SOMMER 2006

 

 

Konzerte

 

im Kulturdenkmal DORFKIRCHE

 

des historischen Rundangerdorfes DAMELACK

 

Station am Gestütsweg Neustadt/Dosse – Redefin

 

 

Eine Initiative des

„Förderverein zur Erhaltung der Kirche in Damelack e.V.“

 

in Zusammenarbeit mit

der evangelischen Kirchengemeinde Damelack

und der Freiwilligen Feuerwehr Damelack

 

mit freundlicher Unterstützung

des Amtes Neustadt/Dosse und der Gemeinde Breddin

 

 

 

Sonnabend, 06.Mai 2006                               15:00 Uhr

 

„Eine Liederreise auf den Spuren Europas“

 

Ingo Barz – Liedermacher / Lühburg (Meck Pom)

 

...von orientalischen über keltische Klänge bis zum Chanson spannt sich der musikalische Bogen...

 

 

Sonnabend, 17. Juni 2006                             15:00 Uhr

 

Klezmer Tov!“

 

Harry’ s Freilach - Klezmer Trio / Berlin

Sophie Timmermann (Gitarre/Gesang), Harry Timmermann (Klarinette),

Alexandr Danko (Bajan = russisches Knopfakkordeon)

 

...himmelhoch jauchzend bis melancholisch betrübt – die Folklore- und Festmusik der Juden Osteuropas...

 

 

Sonnabend, 01. Juli 2006                               15:00 Uhr

 

„Zum Kuckuck...“

 

Ensemble Jaye Consort – Musik der Renaissance / Berlin

Beate Dittmann (Gambe), Michael Krayer (Gambe), Bastian Muthesius (Gambe), Susann Seegers (Flöten)

 

...die Stücke erzählen musikalisch von Tieren und ihrer Welt...

 

 

Sonnabend, 29. Juli 2006                              15:00 Uhr

 

„on a sunny afternoon...“

 

“Krause Gets The Blues”– Blues-Jazzband / Berlin/Damelack

Rolf Tischer (Saxophon), Burk Becker (Schlagzeug), Karin Liste (E-Bass), Gunther Krause-Edelhoff (Piano/Gesang)

 

...harmonische Jazz- und Bluesklassiker an einem Sommernachmittag im Grünen...und Ulrike Krause-Edelhoff liest kurze Prignitzer Geschichten...

 

 

Sonnabend, 26. August 2006                        15:00 Uhr

 

Kontraste I: „Viola d’amore meets Tango“

 

Sabine Fehlandt (Viola d’amore) & Ulrike Paetz (Viola d’amore) / Breddin / Königs Wusterhausen

 

...aus dem „empfindsamen Zeitalter“ von Friedrich Wilhelm Rust (1739 – 1796) und Carl Stamitz (1745 – 1801)...

 

Josef Huber (Bandoneon) & Katrin Vogt (Gitarre) / Berlin

 

...leidenschaftliche argentinische Tangos von Astor Piazzolla (1921 - 1992) und Carlos Gardell (1890 – 1935)...

 

 

Sonntag, 17. September 2006                      15:00 Uhr

 

Kontraste II: „Schön & Schaurig“

 

Stefan Nordhoff (Bariton) & Stephan Bahr (Akkordeon)

Berlin/Weimar

 

...von „schönen“, romantischen Stücke von W. A. Mozart (1756 – 1791) und Gustav Mahler (1860 – 1911)...bis zu schaurigen Chansons von Wolfang Jacobi (1894 – 1972)...

 

Änderungen vorbehalten                                                      Stand: 04/06

 

 

Im Anschluss an die Konzerte sind die Künstler und alle Besucher an die „DAMELACKER TAFEL“ zu Kaffee und hausgebackenem Kuchen auf dem idyllisch grünen Kirchanger herzlich eingeladen.

 

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Wir bitten um Ihre großzügige Spende. Danke!

Für die Teilnahme an der „Damelacker Tafel“ erheben wir Unkostenbeiträge lt. Aushang.

 

Alle Erlöse und Spenden werden für den Erhalt und die Sanierung des Kulturdenkmals Damelacker Kirche verwendet.

 

Vielen Dank den auftretenden Musikerinnen und Musikern!

 

Über uns:

·          Der Förderverein zur Erhaltung der Kirche in Damelack e.V. ist ein konfessionell und politisch unabhängiger, nicht kommerzieller Zusammenschluss von ehrenamtlich engagierten Menschen. Neue Mitglieder sind uns stets willkommen!

 

Unser Ziele sind u.a.:

·          Das Kulturdenkmal Dorfkirche Damelack sozio-kulturell zu nutzen, baulich zu erhalten und zu sanieren;

·          Beiträge und Impulse zur kulturellen Belebung der Region zu leisten;

·          Das soziale Leben der Menschen im Dorf und in der Region zu stärken;

·          Menschen aus den Ballungsgebieten anzuziehen, für das ländliche Leben und für Kultur auf dem Lande zu interessieren.

 

 

So erreichen Sie Damelack:

 

Sportlich: Ride & Bike:

mit dem RegionalExpress der DB z.B. ab Berlin Zoo bis Bhf. Breddin dann 4,5km = ca. 25 min. über Land per Fahrrad

 

Bahnverbindungen RE ab/bis Berlin:

ab Bhf Zoo (nur bis 27.5.) um 11:13h/12:13h/13:13h

an Bhf.Breddin um 12:14h/13:18h/14:14h

 

ab Berlin Hbf. (ab 28.5.) um 11:25h/12:25h/13:25h

an Bhf Breddin um 12:23h/13:23h/14:23h

 

ab Bhf Breddin um 17:37h/18:37h/19:37h

an Berlin Hbf. um 18:35h/19:35h/20:35h

 

Oder mit dem PKW:

A24 Richtung Hamburg bis Abfahrt Neuruppin, dann über Neustadt/Dosse Richtung Havelberg, in Breddin kurz nach dem Bäcker rechts ab nach Damelack

oder:

B5 über Nauen, Friesack, Neustadt/Dosse Richtung Havelberg, in Breddin kurz nach dem Bäcker rechts ab nach Damelack

 

 

Haftungsausschluss: Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Risiken und Gefahren, die sich aus der Teilnahme an den Veranstaltungen ergeben.

 

 

Förderverein zur Erhaltung der Kirche in Damelack e.V.

c/o Hinrich Legde, Dorfstr.59, 16845 Damelack

 

Spendenkto: KtoNr.: 1520000630, BLZ 16050202 Spk. OPR

Spenden an den Förderverein sind steuerlich abzugsfähig.

 

 

 

 

Konzeption&Redaktion: christof.knaus@web.de

 

 

 

Download als PDF-Datei

Download als Word-Datei

Pressemitteilung des Fördervereins zur Erhaltung der Kirche in Damelack e.V. vom 01.04.2006: "Fünf vor zwölf" in Damelack