Hilfe für vergessene Kunstwerke in Kirchen

Kunst will Kunstwerke vor dem Verfall retten.
Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Eine neue Spendenaktion soll den Erhalt vergessener Kunstwerke in Brandenburger Kirchen erleichtern. Altare, Gestühl, Orgeln oder Taufengel sollen vor dem Verfall gerettet und restauriert werden, sagte Kunstministerin Sabine Kunst (parteilos) am Donnerstag in Potsdam. Es gebe großen Nachholbedarf vor allem auf dem Land. Profitieren soll unter anderem die Dorfkirche von Dedelow (Uckermark). Sie verfügt über eine äußerst reizvolle Ausstattung. Die Kampagne ist eine Gemeinschaftsaktion der Evangelischen Kirche, des Förderkreises Alte Kirchen, des Landesamtes für Denkmalpflege und der Stiftung Denkmalschutz. (dpa/bb)

Berliner Zeitung vom 19. Dezember 2013

   Zur Artikelübersicht