Kapper Förderverein löst sich auf

Kappe (ris) "Auf Grund strenger Auflagen der Kirche werden ab 2015 keine Schorfheider Brunchkonzerte und andere Veranstaltungen mehr in der Kapper Kirche stattfinden. Der Verein Kapper Cappe wird gegenwärtig aufgelöst", teilt der Verein auf seiner Internetseite mit.

Ein Ergebnis des erfolgreichen Kulturprogramms: Schorfheider Brunchkonzerte: Sanierung mit Aufbau des historischen Turmhelms samt Knopf und Kreuz in einer Gesamthöhe von 32 Metern.
© Privat

"Ohne Ihre Teilnahme an den großartigen Schorfheider Brunchkonzerten, Ihre tatkräftige Unterstützung beim Brunchbuffet und Ihre großzügigen Spenden wäre die Sanierung der Kapper Kirche nicht möglich gewesen. Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich", teilt der Verein weiter mit, der seit dem Jahr 2010 die Schorfheider Brunchkonzerte sowie einige Sonderkonzerte in der Kirche veranstaltet hatte und dafür 2013 mit dem Kulturförderpreis des Landkreises Oberhavel ausgezeichnet worden war.

Der Verein war am 22. April 2010 durch Christian Schulze initiiert worden, weil die Kirche und ihre Albert-Hollenbach-Orgel dringend saniert werden müssen. Schulze ist seit Beginn an auch Vorsitzender des Vereins.

Der erste Bauabschnitt, die Wiederherstellung der historischen Turmspitze der Kapper Kirche, steht derweil kurz vor der Vollendung. Bis zur Bekrönungsfeier am 25. März werden noch die Schiefer eingedeckt und die Turmbekrönung vergoldet.

Märkische Onlinezeitung vom 14. März 2015

   Zur Artikelübersicht