01.04.2019  –  epd

Brandenburgs Dorfkirche des Monats steht in Mehlsdorf

Dahme (epd). Brandenburgs Dorfkirche des Monats April steht in Mehlsdorf bei Dahme/Mark im Landkreis Teltow-Fläming. Für den aus dem 16. Jahrhundert stammenden Sakralbau mit einem im 17. Jahrhundert angebauten Fachwerktum bestehe dringender Instandsetzungsbedarf, teilte der Förderkreis Alte Kirchen am 31. März in Berlin mit. Obwohl 1989/90 Sanierungsmaßnahmen stattfanden, müsse der Dachstuhl des Kirchenschiffes und die Fachwerkkonstruktion des Turmes erneuert und die durch Nässe geschädigte Kirchendecke ausgetauscht werden. Zwischen dem Kirchenschiff und dem anschließenden Turm sei jahrelang ungehindert Feuchtigkeit eingedrungen, die insgesamt zu schweren Schädigungen führte.

Von den Mehlsdorfern werde die Kirche als wichtiger Mittelpunkt des Ortes sowie zentraler Treffpunkt für vielfältige Veranstaltungen gesehen und über die Gottesdienste und Kasualien hinaus gern genutzt. Durch die Förderung aus dem Leader-Programm der Europäischen Union soll nun mit der Instandsetzung des Kirchengebäudes begonnen werden. Der Förderkreis Alte Kirchen werde mit einem Zuschuss der Kirchengemeinde dabei helfen, den nötigen Eigenanteil aufzubringen.

Nach dem geplanten Abschluss der Arbeiten bis 2021 wolle sich die Kirchengemeinde der „Kirchenstraße Elbe-Elster“ anschließen, einem Netzwerk von inzwischen mehr als fünfzig Kirchen, die im Rahmen eines Radwegenetzes für Besucher geöffnet sind. Der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg stellt zwölfmal im Jahr eine Dorfkirche des Monats vor. Damit werden auch gelungene Instandhaltungen und neue Sanierungsvorhaben in den Blick gerückt.

epd / 01.04.2019

epd, 01.04.2019
Zur Kirche
Dorfkirche Mehlsdorf im Pressespiegel
Mehlsdorf: Kirchensanierung wird teurer und verzögert sich 21.10.2020 · Märkische Allgemeine Zeitung
Brandenburgs Dorfkirche des Monats steht in Mehlsdorf 01.04.2019 · epd