Links

www.foerdermittel-ekbo.de ist das Portal der Regionalberatung für EU-Fördermittel – mit Online-Hinweisen, Broschürenbestellung & vielem mehr.

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum nennt als seine Aufgaben das Erfassen und Bewerten, Schützen und Pflegen, Erforschen und Dokumentieren, Retten und Bergen, Sammeln und Bewahren, Beraten und Unterstützen, Forschen und Ausbilden.

Stiftungen / Vereine / Netzwerke

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich bundesweit und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale aller Arten ein.

Mit DenkmalDebatten will die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Gründe denkmalpflegerischen Handelns darlegen und zeigen, warum es sich lohnt, unser Kulturerbe zu bewahren.

Ziel der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) ist es, möglichst viele Kirchen in Deutschland instand zu halten, sodass sie als Orte des Gebets und der Gemeinschaft, der Kultur und Geschichte von vielen Menschen erlebt und genutzt werden können.

Der Förderkreis Alte Kirchen der Luckauer Niederlausitz e.V. will in der Umgebung der Kleinstadt Luckau die interessierten Bürger zusammenschließen, welche dem Verfall der alten Kirchen entgegen wirken bzw. deren Erhaltung sichern wollen.

Der Förderverein „Dorfkirchen in Not“ in Mecklenburg und in Vorpommern e.V. setzt sich für die Sicherung und Erhaltung gefährdeter Dorfkirchen ein.

Future for Religious Heritage is the only European network of charities, governmental, religious and university departments, that work to protect religious heritage buildings across Europe.

Der Verein „Dorfbewegung Brandenburg – Netzwerk Lebendige Dörfer“ ist eine Gruppe erfahrener Praktiker, Organisatoren und Wissenschaftler im Bereich der ländlichen Entwicklung.

Das Deutsch-Polnische Klosternetzwerk KLOSTERLAND ist ein Zusammenschluss aktiver und ehemaliger Klöster in Deutschland und Polen, die inhaltlich zusammenarbeiten und sich unter der Dachmarke KLOSTERLAND gemeinsam der Öffentlichkeit präsentieren.

Die Stiftung St. Matthäus, im September 1999 gegründet, ist die Kunst- und Kulturstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz mit Sitz am Dom zu Brandenburg an der Havel.

Brandenburgs Dorfkirchen

Askanier-Welten führt zu den Zeugnissen des Werdens von Siedlungslandschaften, die ihre entscheidenden Prägungen im Hochmittelalter erhielten. Und in vielen Fällen sind Dorfkirchen das älteste Bauwerk der Ansiedlung.

Eine Fotoreise durch Brandenburg – Fotografische Streifzüge zu bekannten und vergessenen Orten in Brandenburg – von Ortrud Koch. Burgen, Schlösser, Herrenhäuser, Mühlen, Türme, Kirchen, Klosteranlagen, Industriedenkmäler.

2611 Fotos, Informationen und Übersichten zu 257 Kirchen enthält die private Homepage Kirchen im Landkreis Uckermark. Sie hat den Stand vom 17.9.2013 und muss leider auf diesem Stand verbleiben.

Dorfkirchen im Teltow (südlich Berlin und Brandenburg) und Dorfkirchen im Landkreis Potsdam-Mittelmark werden umfangreich dokumentiert auf den Seiten von Konstanze Stehr und Theo Engeser.

Auf der Homepage Kirchen in Brandenburg von Elfriede und Joachim Wonn sind 1634 Fotos von Brandenburger Kirchen zu sehen, wie sie in den Jahren 2000 bis 2004 angetroffen wurden.

Kirchen im ev. Kirchenkreis Zossen-Fläming auf der privaten Homepage Gotteshäuser von Thomas Quartier.

Seltener Bauschmuck in Brandenburg. Auf der Internetseite Schachbrettsteine an Feldsteinkirchen sind sämtliche bis jetzt bekannten Schachbrettsteine in Brandenburg vorgestellt und beschrieben.

In der Dokumentation über Hugenotten in der Uckermark von Ina Jonas-Nolte werden 52 Kirchen aus der Uckermark und angrenzenden Gebieten mit vielen Bildern und sachkundigen Informationen vorgestellt.

Offene Kirchen

Das EKD-Netzwerk „Kirche in Freizeit und Tourismus“ ist eine Plattform u.a. für Offene Kirchen, Radwegekirchen und Autobahnkirchen der Evangelischen Kirche Deutschlands.

Die Seite Radwegekirchen der evangelischen Kirche in Deutschland bietet allgemeine Informationen, Kontaktadressen, Kartenmaterial rund um das Thema Radwegekirchen.

Autobahnkirchen laden Reisende zu Entspannung, Besinnung und Andacht ein. Autobahnkirchen stehen entweder an Autobahnraststätten, an Autohöfen oder in unmittelbarer Nähe einer Autobahnabfahrt.

Ziel der Kirchenstraße Elbe-Elster ist es, die Vielfalt und Schönheit der sakralen Architektur dieser Region bekannter zu machen.

Die Internetplattform Mitteldeutsche Kirchenstraße ist so etwas wie das „Who is Who“ für Freunde von Kirchen entlang der Elbe von Torgau bis Wittenberg, der Dübener Heide, der Dahlener Heide, neuerdings Ostelbien, dem Kirchenkreis Bad Liebenwerda und dem Fläming bis hin nach Zerbst und Belzig.

Dieses Signet für verlässlich geöffnete Kirchen gibt es inzwischen in vielen Landeskirchen Deutschlands und der SELK. Die Internetseite wird geführt vom Fachdienst Kirche im Tourismus im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Mehr als 700 Offene Kirchen in Mitteldeutschland finden Sie auf dieser Internetseite – mit den jeweiligen Öffnungszeiten und zusätzlichen Informationen. Ca. 120 sind „Verlässlich geöffnete Kirchen“.

Die Initiative „Offene Kirchen“ des Amtes für missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen verzeichnet auf ihrer Kirchenkarte alle „verläßlich geöffneten Kirchen“ (an mindestens fünf Tagen pro Woche geöffnet) und alle „geöffneten Kirchen“ (an 1 bis 2 Tagen geöffnet).

Über 60 Dorfkirchen prägen das Bild des Kirchenkreises Zerbst der Evangelichen Landeskirche Anhalts. Für diese Kirchen setzt sich die Stiftung zur Erhaltung der Dorfkirchen im Kirchenkreis Zerbst ein.

Offene evangelische Kirchen in Bayern laden als geistliche Orte zu Ruhe und Besinnung ein, zu Einkehr und Erbauung. Und das nicht nur sonntags!

Auf dieser Seite finden Sie Offene Kirchen in Kurhessen-Waldeck, die verlässlich geöffnet sind.

Das Zeichen der geöffneten Kirche finden Sie an vielen Kirchen in Schleswig-Holstein und Hamburg. Es sind über 200 sehenswerte Kirchen im Norden für Sie geöffnet.

Die Kirche: ein Blickpunkt in der Landschaft, eine gemeinsame Referenz für die Einwohner. Ein Raum, der für jedermann offen ist… Das ist das Motto der (deutschsprachigen) Präsenz der Offenen Kirchen in Belgien.

Auf der Seite Visiting a Church der Church of England, Diocese of Norwich/East Anglia können über 600 historische Kirchen gefunden werden.

The Sacred Scotland website allows you to explore the rich heritage of church buildings in Scotland. There are many ways you can find churches you are interested in.

Orgellandschaft

Die Internetpräenz einer faszinierenden und entdeckenswerten Welt, der Orgellandschaft Brandenburg.

Die Orgel ist das klingende Herz jeder Kirche. Diesen unschätzbaren Reichtum zu erhalten und zu fördern ist das Ziel der Stiftung Orgelklang.

orgelklang.de ist die gemeinsame Plattform der Konzertreihe an historischen Orgeln der Niederlausitz „Mixtur im Bass“, der Internationalen Großräschener Orgelkonzerte, der CD-Reihen „Orgellandschaft Niederlausitz“ und der Niederlausitzer Orgelakademie.

Verlage

„Die Mark Brandenburg“, gegründet 1991 von Lucie Großer, ist eine nicht mehr wegzudenkende Institution im Bereich der landesgeschichtlichen Literatur geworden.

Der Lukas Verlag ist ein kunst-, kultur- und zeitgeschichtlich ausgerichteter, unabhängiger, eigentümergeführter Wissenschafts- und Sachbuchverlag.

Schwerpunkt des hendrik Bäßler verlags sind Titel zu Welterbe, Denkmalschutz, Architektur und Kunstgeschichte, zur regionalen Geschichte sowie Reisebücher u.a. zu den Bundesländern Brandenburg und Berlin.

Beim be.bra verlag erscheinen Sachbücher zu aktuellen Themen, zur deutschen Geschichte, zu Berlin, Brandenburg und anderen Regionen, aber auch historische Kriminalromane sowie eine einzigartige Reihe mit japanischer Literatur.

Die Edition :anderweit ist ein Verlag für exklusive Bauthemen und historische Baustoffe.

Bei baurat.de finden Sie Interessantes rund um Historische Baustoffe, Naturbaustoffe, Historische Baumaterialien und Historische Bauelemente.