Eröffnung des Dorfkirchensommers 2005 – Spende für Dorfkirche in Petznick

 Dorfkirche Petznick
Dorfkirche Petznick

Mit einem Konzert des Kirchenchores aus der Partnergemeinde aus Nimburg-Bottingen wurde am Sonntag, dem 1. Mai in Klosterwalde (Landkreis Uckermark) die diesjährige Saison des "Dorfkirchensommers" eröffnet. Im Anschluss gab es bei strahlendem Sonnenschein eine Kaffeetafel vor der Kirche.

Im Namen der Initiative "Dorfkirchensommer" übergab Antje Leschonski einen Scheck über 500 Euro für die Sanierung der Dorfkirche im benachbarten Petznick. Der Förderkreis Alte Kirchen konnte im Rahmen der Veranstaltung ebenfalls 500 Euro für diesen Zweck überreichen.

Im vergangenen Sommer hatte ein bei Sturm umgestürzter Baum das Dach der Petznicker Kirche stark beschädigt; die Versicherung war für den Schaden nicht aufgekommen (siehe auch Beitrag in "Offene Kirchen 2005", S. 86).

Insgesamt konnten im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung Spenden von mehr als 3.000 Euro für die Petznicker Kirche eingeworben werden.

   Zur Artikelübersicht