Gefährdete Kirchen – retten, erhalten, nutzen
Der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. setzt sich für die Bewahrung, Instandsetzung und angemessene Nutzung von Kirchengebäuden im Land Brandenburg ein. Er ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig.
Wie sähe Niebel ohne Kirche aus?
Fahren Sie mit der Maus über das Bild.
(Teltow-Fläming)
Das kleine Angerdorf mit lediglich etwa 130 Einwohnern liegt etwa acht Kilometer südwestlich der Stadt Dahme, landschaftlich eingebettet vom „Mehlsdorfer Busch“, einem Erlenbruchwald. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde der Ort als […]

Nach einem Jahr „schöpferischer Pause“ freuen wir uns, Ihnen – pünktlich mit dem Beginn des Frühlings – die nunmehr neunzehnte Ausgabe unserer Jahreszeitschrift „Offene Kirchen“ präsentieren zu können.

Broschüre „Offene Kirchen“

Das Mitteilungsblatt „Alte Kirchen“ informiert Mitglieder und Freunde drei mal jährlich.

zum Mitteilungsblatt

Der Förderverein Alte Kirchen Berlin Brandenburg schreibt seit 2002 ein „Startkapital für neu gegründete Kirchen-Fördervereine“ (Ausschreibung) in Höhe von 2500 Euro aus, das im Rahmen einer Festveranstaltung an die Preisträger verliehen wird.

mehr erfahren

Unsere alljährliche Spendenaktion „Vergessene Kunstwerke“ ist diesmal der Ausstattung der Dorfkirche Barenthin (Landkreis Prignitz) gewidmet. In diesem Jahr konnte die umfangreiche Sanierung der Kirche – ein schlichter Feldsteinbau aus dem 16. Jahrhundert – abgeschlossen werden.

weiterlesen

In Brandenburg gefährden Landflucht, Geldmangel und Säkularisierung den Bestand jahrhundertealter Dorfkirchen. Damit es nicht soweit kommt, beschloss der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. (FAK) im Jahr 2007 die Gründung einer eigenen Stiftung Brandenburgische Dorfkirchen.

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie unseren Verein aktiv. Mitglied kann jeder werden, der die in der Satzung genannten Ziele unterstützt. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt z.Zt. 50,- Euro. Drucken Sie einfach die Beitrittserklärung aus und senden sie uns ausgefüllt und unterschrieben zurück.

mehr dazu

Das Jahr 2018 begann mit einer guten Nachricht: „Theater in der Kirche“ wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und der Ostdeutschen Sparkasse gefördert!

weiterlesen

Im mittlerweile zwölften Jahr ihres Bestehens trägt die Veranstaltungsreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ - initiiert und getragen vom Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und dem Förderkreis Alte Kirchen - dazu bei, den Kulturkalender Brandenburgs durch anspruchsvolle Konzerte zu bereichern.

weiterlesen

Der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. ist Gründungsmitglied des internationalen Verbandes „Future for Religious Heritage“ (FRH).

weiterlesen