Bald sollen Engel von der Decke musizieren

KIRCHE: Berlitter weihen Kanzelaltar ein

BERLITT - Zu Beginn des Festgottesdienstes trugen Mitglieder der Kirchengemeinde ein Kreuz, eine Bibel, Kerzen, Blumen sowie die Kanne, den Kelch und die Oblatenschüssel fürs Abendmahl ins Gotteshaus und stellten alles auf den restaurierten Kanzelaltar. Der wurde am Sonntag wieder eingeweiht. "Wir sind in Berlitt dabei, dieser Kirche ein neues Kleid anzuziehen", sagte Pfarrer Henning Utpatel. Er erinnerte an die umfangreichen Sanierungsarbeiten in den vergangenen Jahren. Nun folgte die Restaurierung des Kanzelaltars und 2012 sollen "wieder die Engel von der Kirchendecke herab musizieren", sagte er. Die Kirchengemeinde hat eine Spendenaktion gestartet, um nach rund 100 Jahren die originale Barockholzdecke mit einer Christusdarstellung und zwölf musizierenden Engeln einziehen zu können.

Bei dem Festgottesdienst am Sonntag war das kleine Gotteshaus fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Pfarrer Utpatel dankte den Restauratoren Tom Zimmermann und Kai Berger sowie den anderen Handwerkern: "Sie haben sehr gute Arbeit geleistet." (Von Axel Knopf)

Märkische Allgemeine vom 01. November 2011

   Zur Artikelübersicht