13.09.2019  –  Märkische Allgemeine Zeitung

100.Mitglied: Erfolg für den Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche in Eichstädt

Der Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche in Eichstädt wächst. Wie der Vorsitzende Matthias Holland mitteilte, gibt es nun 100 Mitglieder. Am 24. September soll es deshalb eine kleine Feier geben.

Wird vom Förderkreis genutzt: die Kultur- und Kinderkirche in Eichstädt Quelle: Robert Roeske

Großer Erfolg für den Förderkreis der Kultur- und Kinderkirchein Eichstädt. „Der Förderkreis freut sich sehr, dass die Zahl seiner Mitglieder die Marke von 100 überschritten hat“, sagte Matthias Holland, der Vorsitzende des Vereins. „Diese Zahl zeigt uns, dass die Arbeit für Eichstädt und die Region wichtig ist und von den Menschen geschätzt wird.“

Der Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Eichstädter Dorfkirche am Leben zu erhalten und mit neuem Leben zu füllen. Er macht das mit kulturellen Veranstaltungen wie Lesungen, Vorträgen und Konzerten. Außerdem können Kinder dort Instrumente lernen, im Chor singen und vieles mehr.

Am Dienstag, 24. September, soll um 17.30 Uhr in der Kirche das 100. Mitglied geehrt werden, teilt Matthias Holland mit.

Von Robert Tiesler

Märkische Allgemeine Zeitung, 13.09.2019
Zur Kirche
Dorfkirche Eichstädt im Pressespiegel
100.Mitglied: Erfolg für den Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche in Eichstädt 13.09.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
Kirchensanierung in Hohennauen noch bis 2020 23.10.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
Trauernde Maria kehrt nach 90 Jahren zurück nach Zeuden 22.10.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
Arbeiten an der künftigen Eselpilgerkirche in Neuendorf schreiten voran 18.10.2019 · Märkische Oderzeitung
Hommage an Claire Waldoff in der Dorfkirche Kleßen 14.10.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
Das Sühnekreuz von Sergen kehrt jetzt in das Dorf zurück 12.10.2019 · Lausitzer Rundschau