11.09.2019  –  Märkische Oderzeitung

Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg und Checkpoint Bravo ausgezeichnet

Der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. und der Checkpoint Bravo e.V. sind mit dem Berlin Brandenburg Preis ausgezeichnet worden.

Damit wird ihr Engagement für den Aufbau von Begegnungsstätten gewürdigt. Der undotierte Preis sollte am Mittwoch gemeinsam von der Stiftung Zukunft Berlin und der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte in Frankfurt (Oder) übergeben werden.

Der Checkpoint Bravo betreibt die Erinnerungsstätte Drewitz-Dreilinden (Potsdam-Mittelmark). Der Kommandantenturm der ehemaligen Grenzübergangsstelle beherbergt heute Ausstellungen. Der 1990 gegründete Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg hat sich selbst zum Ziel gesetzt, die Erhaltung, Instandsetzung und Nutzung von Kirchenbauten zu fördern.

Märkische Oderzeitung, 11.09.2019