10.03.2020  –  Märkische Oderzeitung

Garreyer Dorfkirche – Passionsandacht zum Habdank-Kreuzweg

Die Passionsandacht zum Habdank-Kreuzweg wird Diakon Martin Allmendinger (Foto) aus Stuttgart halten.© Foto: privat

Ein besonderer Schatz der Garreyer Dorfkirche sind die 14 Originalholzschnitte des Künstlers Walter Habdank. Die Drucke sind eine Schenkung an die Kirchengemeinde und zieren die Empore des Gotteshauses. Die Bilder stellen die Geschichte des Leidens Jesu Christi dar – einen Kreuzweg. Am Sonntag, 15. März, möchte die Gemeinde wieder die Aufmerksamkeit auf diese Bilder lenken und lädt um 15.00 Uhr zu einer besonderen Passionsandacht zum Habdank-Kreuzweg mit Diakon Martin Allmendinger aus Stuttgart ein. Allmendinger war 2017 im Rahmen des Reformationsjubiläums in Garrey untergebracht und hatte in dieser Zeit Kontakte zu den Menschen im Ort geknüpft und mit ihnen Gottesdienste gefeiert. Im Zuge der Partnerschaft zwischen Schwaben und Garrey ist er in diesen Tagen wieder in Garrey zu Gast, um einen neuen Blick auf die Kreuzweg-Holzschnitte zu präsentieren. Martin Allmendinger war in den Achtziger Jahren gemeinsam mit seinem Bruder im Habdank-Atelier am Starnberger See, und hatte dabei Gelegenheit, den Künstler noch zu dessen Lebzeiten persönlich kennen zu lernen.

Märkische Oderzeitung, 10.03.2020
Zur Kirche
Dorfkirche Garrey im Pressespiegel
Kreuzweg stellt besonderen Schatz der Dorfkirche Garrey vor 11.03.2020 · Märkische Allgemeine Zeitung
Garreyer Dorfkirche – Passionsandacht zum Habdank-Kreuzweg 10.03.2020 · Märkische Oderzeitung
Garrey – Was #Dorfkinder wirklich brauchen 23.01.2020 · Der Tagesspiegel
Wertvolle Exponate aus Dresdner Hygienemuseum wurden in Boßdorf vom Holzwurm befreit 09.08.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
Wurmkur in Garrey und Boßdorf 09.08.2019 · Märkische Oderzeitung
Wurmkur für die Kirchen in Boßdorf und Garrey 12.07.2019 · Märkische Oderzeitung
Die Preisträger des „Startkapital für Kirchen-Fördervereine 2013“ 16.06.2013