09.06.2019  –  Märkische Allgemeine Zeitung

Kirchenorgel in Perwenitz geweiht

 Mit einem Festgottesdienst und einem Konzert ist die sanierte Orgel der Perwenitzer Dorfkirche am Sonnabend geweiht worden. Max Tutzschke spielte das Instrument, dessen Vorgängerin bei einem Kirchenbrand 1834 vernichtet worden war.

Orgelweihe in Perwenitz. Quelle: Gerhard Becker
Zur Orgelweihe in Perwenitz spielte Max Tutzschke. Quelle: Gerhard Becke

In der nach dem Brand neu erbauten und 1840 geweihten Kirche wurde von der Orgelbaufirma Gottfried Heise aus Potsdam eine Orgel eingebaut.

Im vergangenen Jahr wurde das Stück nun grundlegend erneuert. Alle 488 Orgelpfeifen wurden ausgebaut, saniert, gestimmt und wieder eingebaut. Diese Arbeiten wurden von der Orgelbaufirma Alexander Schuke realisiert.

Von MAZ

Märkische Allgemeine Zeitung, 09.06.2019
Zur Kirche
Dorfkirche Perwenitz im Pressespiegel
Kirchenorgel in Perwenitz geweiht 09.06.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
120 Jahre katholische Gottesdienste in Königs Wusterhausen 14.09.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
Die Kirche Rangsdorf hat ein Totenkronenbrett 14.09.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
100.Mitglied: Erfolg für den Förderkreis der Kultur- und Kinderkirche in Eichstädt 13.09.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung
Goldene Hingucker über Gablenz 13.09.2019 · Lausitzer Rundschau
Dorfkirche Steffenshagen feierlich wiedereröffnet 13.09.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung