10.07.2020  –  Lausitzer Rundschau

Radiogottesdienst aus dem Musikpavillon des Pfarrgartens Saxdorf

Mit Radiogottesdiensten hat der evangelische Kirchenkreis Bad Liebenwerda schon einige Erfahrungen. Aus den Kirchen in Bad Liebenwerda (2017) und Uebigau (2018) wurde schon gesendet. Nun folgt die Predigt aus dem Pfarrgarten Saxdorf.

10. Juli 2020, 14:41 Uhr•Saxdorf
Von Frank Claus

Er ist komplett begrünt, der Musikpavillon im Saxdorfer Pfarrgarten. Rührig kümmern sich Pfarrer Karl-Heinrich Zahn und Künstler Hanspeter Bethke um das Idyll, das in diesem Jahr Austragungsort mehrerer Konzerte im Rahmen des Saxdorfer Kultursommers war. Nun wird schon wieder am Jahresprogramm 2014 gearbeitet. Foto: mcl1 „Concert Royal“ aus Köln gastiert am Sonntag, 13. Juli, um 16 Uhr im Pfarrgarten Saxdorf (Foto). Das Ensemble bringt Bläsermusik des 18. Jahrhunderts mit dem originalen Instrumentarium der jeweiligen Epochen und Länder zu Gehör. Archivfoto: mcl1

Radiogottesdienst aus dem Musikpavillon des Pfarrgartens in Saxdorf. MDRKultur (10 Uhr) und der Deutschlandfunk (10.05 Uhr) wollen ihn am 26. Juli senden. Ganz unerfahren ist der Evangelische Kirchenkreis Bad Liebenwerda damit nicht. In den Jahren 2017 war Bad Liebenwerda und 2018 Uebigau Gastgeber der Reihe, die vom Rundfunkgottesdienst der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ausgerichtet wird.Der MDR wirbt auf seiner Internetseite so für die Übertragung aus Saxdorf: „Ganz im Süden Brandenburgs gelegen und gleichzeitig im Osten der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland liegt Saxdorf, ein kleines Dorf in der Nähe von Bad Liebenwerda. Das Besondere: Der Pfarrgarten. Ein kleines Paradies, angepflanzt und behutsam gestaltet von dem Künstler Hanspeter Bethke und den Pfarrer Karl-Heinrich Zahn. Vor über 50 Jahren haben sie eine Brachfläche übernommen und aus der Wüste einen bewässerten Garten gemacht. Im eigenen Pavillon gibt es Konzerte, Lesungen, Führungen und Feste – und natürlich Gottesdienste. So wurden Pfarrgarten, Kirche und Musikpavillon Ziel von vielen Garten- und Musikfreunden und ein begehbares Kunstwerk.“Die kleine Kirchgemeinde mit 82 Mitglieder, so wird berichtet, „lebt maßgeblich vom Engagement des Fördervereins Kunst- & Kultursommer Saxdorf e.V.. Dieser wird gemeinsam mit dem Kirchenkreis den Gottesdienst vorbereiten und danach zu Gartenrundgängen einladen.Die Predigt im Gottesdienst hält Superintendent Christof Enders nicht in der benachbarten, kleinen Kirche, sondern im Musikpavillon. Besucher sind herzlich willkommen.

Lausitzer Rundschau, 10.07.2020
Zur Kirche
Dorfkirche Saxdorf im Pressespiegel
Radiogottesdienst aus dem Musikpavillon des Pfarrgartens Saxdorf 10.07.2020 · Lausitzer Rundschau
Barocke Musik in der Kirche Saxdorf 07.08.2019 · Lausitzer Rundschau
Orgelfeuerwerk in Massens Feldsteinkirche 02.08.2020 · Lausitzer Rundschau
Lenzen: Orgelführung per Diashow in der Kirche 02.08.2020 · Märkische Allgemeine Zeitung
Als Pfarrer den Traumberuf in Temnitz gefunden 02.08.2020 · Märkische Oderzeitung
Was es mit dem neugestalteten Altarraum in Stüdenitz auf sich hat 01.08.2020 · Märkische Allgemeine Zeitung
Jüterboger Glockenturm wird zum Funkturm 31.07.2020 · Märkische Allgemeine Zeitung