Dorfkirche Dierberg

Logo Offene Kirche
Steckbrief
16835 Rheinsberg OT Dierberg Ostprignitz-Ruppin
Schlichter spätmittelalterlicher Feldsteinsaal, 1716 barock umgebaut und überputzt, Turm mit achteckiger Helmspitze, Kanzelaltar 1716, silbervergoldeter Kelch 1719 sowie zwei Zinnleuchter 1743 Besichtigung mit Orgelklang nach Voranmeldung im Pfarramt Lindow, Tel. 033933-70296, www.kirchengemeinde-lindow.de
Angaben korrigieren oder ergänzen

    Angaben korrigieren oder ergänzen


    Wir prüfen die Informationen und behalten uns die Veröffentlichung vor. Die Daten werden elektronisch gespeichert. Sie werden nicht für weitere Angebote verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Dorfkirche Dierberg
    Dorfkirche Dierberg im Pressespiegel
    Dierberg -Großes Kino auf dem Dorf 30.10.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung