Dorfkirche Mödlich

Logo Offene Kirche
Steckbrief
19309 Lenzen OT Mödlich Prignitz
Backsteinbau des 15. Jh., gotischer Altaraufsatz aus Eichenholz mit figürlichen Darstellungen aus Alabaster, Kanzel 1604, Taufstein reich verziert 1602 Den Schlüssel für die Kirche gibt es im Café Elbeglück neben der Kirche.
Angaben korrigieren oder ergänzen

Angaben korrigieren oder ergänzen


Wir prüfen die Informationen und behalten uns die Veröffentlichung vor. Die Daten werden elektronisch gespeichert. Sie werden nicht für weitere Angebote verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dorfkirche Mödlich
Dorfkirche Mödlich im Pressespiegel
Neu eingebaute Kirchenorgel in Mödlich mit Konzert eingeweiht 29.09.2019 · Märkische Allgemeine Zeitung