Katholische Propsteikirche St. Peter und Paul Potsdam

Logo Offene Kirche
Steckbrief
14467 Potsdam Potsdam
Potsdams bedeutendster spätromanischer Sakralbau, Entwurf von W. Salzenberg auf der Grundlage eines Stüler-Entwurfs von 1856. Weihe am 07.10.1870. Architektonische Anleihen: Hagia Sophia (Istanbul), San Zeno (Verona), San Miniato (Florenz). Ausmalung Paul Stankiewicz 1870, Altarbilder von Antoine Pesne, Schuke-Orgel von 1836; 64 m hoher Glockenturm. Mo geschlossen, Di bis Fr 12 - 18 Uhr, Sa 11 - 17 Uhr offen. Mittwochsführungen jeweils 17 Uhr am 18.3./22.4./24.6./22.7./19.8./30.9./28.10./25.11./16.12.2020. Nacht der Offenen Kirchen am 29.05.2020 um 20 / 21 / 22 Uhr. Öffnungszeiten Pfarrbüro: Di 10 - 12 Uhr, Mi 16 - 18 Uhr. Weitere Auskünfte bei Eva Wawrzyniak, Tel. 01577-3024379. www.peter-paul-kirche.de
Angaben korrigieren oder ergänzen

Angaben korrigieren oder ergänzen


Wir prüfen die Informationen und behalten uns die Veröffentlichung vor. Die Daten werden elektronisch gespeichert. Sie werden nicht für weitere Angebote verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Propsteikirche St. Peter und Paul Potsdam