Dorfkirche Dossow

Logo Offene Kirche
Steckbrief
16909 Wittstock OT Dossow Ostprignitz-Ruppin
Im Kern spätmittelalterlicher Feldsteinbau, nach 1822 im klassizistischen Stil als Putzbau wiedererrichtet, mit dreigeschossigem Turm von 1836; Ausstattung von 1859, nach 1960 verändert. Einmanualige Orgel von Albert Hollenbach aus Neuruppin. In der Ortsmitte gelegen, Kirchplatz (ehem. Friedhof) mit Kriegerdenkmal von 1920. Geöffnet April bis Oktober von 8 - 18 Uhr
Angaben korrigieren oder ergänzen

Angaben korrigieren oder ergänzen

Wir prüfen die Informationen und behalten uns die Veröffentlichung vor. Die Daten werden elektronisch gespeichert. Sie werden nicht für weitere Angebote verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dorfkirche Dossow