Dorfkirche Liepe bei Nennhausen

Logo Offene Kirche
Steckbrief
14715 Nennhausen OT Liepe Havelland
Spätmittelalterlicher Feldsteinbau mit Apsis, Kanzelkorb um 1730, Taufengel 18. Jh., Totenschild des Hans v. Bredow von 1519, Epitaph für das Ehepaar v. Bredow von 1572, Glocke 1559 Besichtigung u. Führung ist - auch kurzfristig - möglich nach tel. Absprache mit Gudrun Stecklina, Breite Str. 39, Tel. 033876-40353. Auch Friedhofs- u. Dorfführungen können vereinbart werden.
Angaben korrigieren oder ergänzen

Angaben korrigieren oder ergänzen

Wir prüfen die Informationen und behalten uns die Veröffentlichung vor. Die Daten werden elektronisch gespeichert. Sie werden nicht für weitere Angebote verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dorfkirche Liepe bei Nennhausen