Klosterkirche Altfriedland

Diese Kirche ist nicht offen.
Steckbrief
15320 Neuhardenberg OT Altfriedland Märkisch-Oderland
Feldsteinbau des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Mitte 13. Jh., um 1734 umfassend erneuert
Förderverein Klosterkirche Altfriedland e.V.
c/o Carl-August von Oppen
Klosterstr. 5a
15320 Neuhardenberg OT Altfriedland

www.klosterkirche-altfriedland.de

Angaben korrigieren oder ergänzen

    Angaben korrigieren oder ergänzen


    Wir prüfen die Informationen und behalten uns die Veröffentlichung vor. Die Daten werden elektronisch gespeichert. Sie werden nicht für weitere Angebote verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Klosterkirche Altfriedland
    Klosterkirche Altfriedland im Pressespiegel
    Mit Doppelschlag – neue Glocke in Altfriedland geweiht 07.11.2020 · Märkische Oderzeitung
    Kirchturmsanierung – Arbeiter sind dem Himmel über Altfriedland nah 15.05.2020 · Märkische Oderzeitung
    Bis Herbst kein Glockengeläut in Altfriedland 03.05.2020 · Märkische Oderzeitung
    Regionalhistoriker Reinhard Schmook führt durchs Oderbruch 14.02.2020 · Märkische Oderzeitung
    Dachsanierung der Klosterkirche Altfriedland abgeschlossen 02.08.2019 · Märkische Oderzeitung
    Kirchendach Altfriedland ist fertig 28.07.2019 · Märkische Oderzeitung
    Die Preisträger des „Startkapital für Kirchen-Fördervereine 2012“ 16.06.2012